Sie sind hier: Home » Branchen, Märkte » TÜRE, FENSTER & FASSADE INDUSTRIE » Tischler- und Schreinerhandwerk » DBP SIDING

DBP SIDING

Fassadenverkleidung aus Kreislaufs Verbundwerkstoff

DBP SIDING wird aus COMPODEEN WFC hergestellt, einem biobasierten Verbundwerkstoff, der aus 72% Holzfasern und 28% Polypropylen besteht. Die Holzfaser stammt aus PEFC-zertifizierten Restströmen. Dank der Biofaser hat Compodeen eine natürliche Alterung wie Holz, ohne dass die Gefahr eines Abbaus besteht. Compodene ist frei von umweltschädlichen Zusatzstoffen, vollständig kreisförmig und daher eine sehr verantwortungsvolle Wahl als nachhaltige und umweltfreundliche Alternative zu anderen Materialien.

TYPE: CHANNEL - 150 mm



Die tatsächliche Höhe der Profile beträgt 187 mm.
Die effektive Höhe beträgt 150 mm.

Die Standardlänge beträgt 3600 mm.
Davon kann in Absprache auf Projektbasis abgewichen werden.
STANDARD NATÜRLICHE TÖNE
Gebürstet - glatt                  Gebürstet - Holzmaserung

PROFIELE

DILATIONEN

Längen größer als 3600 mm können durch Ausfahren der Siding profile überbrückt werden, dies kann mit oder ohne Verwendung des Dilationsprofils erfolgen.

Offene Dilatation: Eine Dilatationsnaht von mindestens 10 mm wird in einer Halbziegelbindung beibehalten.


Aufgrund der anfänglichen Feuchtigkeitsaufnahme von Compodeen wird die Naht mit der Zeit kleiner.
SONDER FARBEN




Auf Projektbasis können wir zusätzlich zu unseren Standardfarben auch verschiedene Farben anbieten.
Dies kann ein transparenter Farbfleck oder eine undurchsichtige RAL-Farbe sein.
Fragen Sie nach den Bedingungen.
ANSCHLUSSDETAILS
In der obigen Zeichnung sehen Sie, für welche Verbindung Sie das Detail sehen möchten.
Klicken Sie dann unten auf die entsprechende Detailnummer.

DETAIL : 1
DETAIL : 2
DETAIL : 3
DETAIL : 4
DETAIL : 5
DETAIL : 6
DETAIL : 7
DETAIL : 8
DETAIL : 9
DETAIL : 10
DETAIL : 11
DETAIL : 12
DETAIL : 13
Holzfasern, der Hauptbestandteil von Compodeen, sind PEFC-zertifiziert und stammen aus Restströmen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Zu diesem Zweck wird Restholz auch durch Schneiden aus der Tischlerindustrie verwendet. Während des Extrusionsprozesses werden keine giftigen oder schädlichen Substanzen zugesetzt, sondern Polypropylen (PP). PP ist einer der umweltfreundlichsten Thermoplaste. Das kurze Material von Compodeen wird zerkleinert und bildet dann neues Grundmaterial für Compodeen, ohne die Qualität zu beeinträchtigen.


ZUSAMMEN MIT UNS EIN PRODUKT ENTWICKELN..?
Wo andere Materialien versagen, wird unsere Innovationskraft lebendig!

Was auch immer wir entwickeln: Wir machen es gerne zusammen mit Ihnen!
Um die an uns gestellten Herausforderungen optimal genügen zu können und Prozesse zu optimieren, kombinieren wir Ihr Expertenwissen mit unserem Know-how auf dem Gebiet unserer nachhaltige Werkstoffe, Technologien und deren Anwendung.

"Gemeinsam erzielen wir intelligente, maßgeschneiderte Lösungen."









Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren:

Marken



Materialien



BROSCHÜRE

ANSCHLUSSDETAILS

VERARBEITUNG

ZEUGNISSE

Mehr info?