ALLGEMEINE
EIGENSCHAFTEN
COMPODEEN

COMPODEEN WFC
(WOOD FIBRE COMPOSIET)

COMPODEEN WFC ist ein zirkular und witterungsbeständiger biobasierter Verbundwerkstoff. Der Hauptbestandteil besteht aus Holzfasern, ergänzt mit Polypropylen. PP ist einer der umweltfreundlichsten Kunststoffe auf dem Markt, da es sich hervorragend recyceln lässt.
Die beiden Materialien werden kombiniert und unter hohem Druck extrudiert. Das bedeutet, dass das Wetter keinen negativen Einfluss auf die Lebensdauer hat. Bei diesem patentierten Verfahren werden die Holzfasern in Längsrichtung positioniert, was zu einer außergewöhnlichen Festigkeit führt. Bei der Herstellung von Compodeen wird Restmaterial ohne Qualitätsverlust einfach für neues Material wiederverwendet. Dies gilt natürlich auch für – in der Praxis angewendet – Compodeen
Die PEFC-zertifizierte Holzfaser stammt aus Restströmen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und aus Restholz aus Zimmereibetrieben.

UPCYCLING:
GRUNDMATERIAL
AUS 100% RESTMÜLL

INNODEEN_upcycling
COMPODEEN-RES
Der Holzfaseranteil stammt unter anderem aus kaputten oder alten Paletten, Verpackungsmaterial und unlackiertem Altholz, auch A-Holz genannt. Der restliche PP-Anteil stammt buchstäblich aus dem bekannten PMD-Abfallbehälter oder -sack.
Für spezifische Eigenschaften und Anwendungen wenden Sie sich bitte an unseren Materialspezialisten.
Datenblätter werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

DOWNLOADS

PRODUKTLINIEN

DBP SIDING FASSANDENVERKLEIDUNG
DBP HOUSING BAUDESYSTEM FÜR (NOT-) GEHÄUSE

COMPODEEN WIRD AUCH ANGEWENDET IN:

TIEFBAU

MELD JE AAN VOOR DE NIEUWSBRIEF